Winterzeit heißt Winterpause für den Mazda MX5

Winterzeit heißt Winterpause für den Mazda MX5

Winterzeit heißt Winterpause für den Mazda MX5

Wie auf den Bildern zu sehen habe ich gar nicht viel gemacht.

Den Wagen vorher noch einmal gewaschen und schön sauber und trocken geputzt.

Dann ab in die Garage und ein Mikrofasertuch (was mal Bettwäsche war) darüber gespannt, das schützt vor Staub, Feuchtigkeit und vor Kratzern.

MX5 Winterzeit in der Garage Winterschlaf Winterzeit mazda-mx5-winterpause

Nach dem Abstellen nicht die Handbremse anziehen, denn die Bremsen können sich durch Feuchtigkeit und Korrosion festsetzen, denn dann geht zum Saisonstart erst mal gar nichts mehr. Gang einlegen reicht vollkommen.

Die Batterie habe ich ausgebaut und an ein Ladegerät angeschlossen. Eine intelligente Software überwacht ständig die kompletten Funktionen und steuert je nach Zustand der Batterie vollautomatisch den richtigen Ladeablauf. So ein Ladegerät kann die Lebenserwartung der Batterie deutlich verlängern. Die Batterie vom MX5 bleibt die gesamte Winterzeit angeschlossen und der Roadster ist zum Saisonstart sofort wieder startklar.

Kleinigkeiten die man auch noch machen sollte, durch die lange Standzeit können die Reifen evtl. einen Standplatten bekommen, die würden dann nicht mehr rund laufen, daher alle paar Wochen den Wagen je nach länge der Garage hin und herrollen.

Jetzt kann man nur ab und zu mal gucken und jammern das man nicht fahren kann und der Winter doch zu lange dauert.

So ganz ohne Schaden geht es ja doch nicht, suche für meinen Mazda MX5 NA, BJ. 1990 von dem rechten Spiegel, die vordere Plastikumrandung, die leider beim Zerlegen des Spiegels kaputt gegangen ist.

Vielleicht hat ja noch jemand von euch einen kaputten Spiegel wo der Rand vorn noch ganz ist.

Update 2017: Mittlerweile habe ich einen Spiegel vom Mazda MX5 gefunden und die Umrandung repariert. War doch etwas schwieriger als vermutet. Eine Anleitung dazu findet man hier.

Bild vom Spiegel Mazda MX5

Würde mich freuen wenn mir jemand behilflich sein kann.

Gruß vom Niederrhein.

Gerne kannst Du meinen MX5-Blog auf Facebook, Twitter oder Google+ teilen.

Wenn Du eine Nachricht hinterlassen möchtest, ich nenne das ja immer noch mein Gästebuch, dann muss sich keiner Gedanken machen, was passiert mit meinen Daten, hier nichts, ich sammel die Daten nicht, die werden auch nicht verkauft, oder sonstiges, alles nur Just for Fun, also Spaß an der Freude, sich mit anderen Mazda MX5 Fahrern mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.